Follower

Montag, 3. September 2012

Pop Up Stadt

Hallo,
Hattet ihr ein schönes Wochenende?

Ich steh ja mit den Pop Up Karten immer noch auf Kriegsfuss, irgendwie ist da der Wurm drin, einfache Bilder bekomm ich ja hin, aber wenns mehr wird gehts nicht weiter.

Darum suche ich im www nach Karten und hoffe, dass endlich der Groschen fällt.

Bei der Suche bin ich auf diese "Stadt" gestoßen. Die Vorlage war nur ein Bild, aus der ich dann eine Schneiddatei erstellt habe. Klar, Die Silhouette Cameo schneidet sowas blitzschnell - wer hat da dann schon noch Lust um mit einem Messer die vielen kleinen Fenster auszuschneiden.

Das Bild und ein Video wie die Karte gefaltet wird findet ihr HIER.



 

Kommentare:

KayBeScraps hat gesagt…

Hallo Karin,
ich finde das sieht sooo genial aus.. und mit dem orange farbenen HG wirkt das total klasse..

LG, Katrin

AnnasArt hat gesagt…

Wow, das sieht klasse aus. Und da muß ich echt den Hut vor der Cameo ziehen - meine Cricut schneidet so feine Sachen einfach nicht gut genug.
LG Ingrid

Claudia hat gesagt…

Hi Karin, das sieht ja hammermässig aus. Wie hast Du das den hinbekommen. Ich habe ja ein gewisses Mass an 3D-Vorstellungsvermögen, aber das?
LG Claudia
PS: schöner Bloghintergrund :-)

Karin Haag hat gesagt…

Danke, für die lieben Kommentare, ja, die Silhouette Cameo ist echt der Hammer, so genau schneidet meine Cricut Imagine auch nicht. Und an Claudia: Ich hatte ja das Bild, dass musste ich nachzeichnen, denn es war zum automatischen erkennen von Silhouette Studio (Designer Edition) nicht geeignet, und dann nur noch die Linien als Schneide- bzw. Falzlinien markieren und den Rest hazt die Cameo übernommen. Falten dann nach dem Anleitungsvideo. Ich würde ja so etwas gerne selbst erstellen, hab auch eine Vorstellung davon, aber an der Umsetzung scheitert es dann immer. LG Karin